Der Tag an dem Corona kam…

...war der Tag, an dem die meisten von uns zunächst einmal nicht weiter darüber nachdachten. In den Medien wurde COVID-19 zunehmend präsenter. Und dann kam der Lockdown. Für die Hotellerie grenzt das an einer weltweiten Katastrophe. Fragen, ob und wenn ja, wie es weitergeht, stellen sich täglich aufs Neue.
Das war die Initialzündung für unsere Initiative.

Jetzt starten
“Wir haben uns zusammengetan, damit jeder Hotelier die Chance hat, sich anders, neu oder besser aufzustellen. Mit der Initiative wollen wir Hoteliers die Möglichkeit eröffnen, Prozesse anzuschieben, Aufwand zu minimieren und Abläufe zu optimieren. Wenn Arbeitsprozesse optimiert sind, hat jedes Hotel die Chance nach der COVID-19 Krise besser bestehen zu können.”
...

Roland Hehn
CEO, HQ revenue

Status Quo

Die aktuelle Situation bringt innerhalb der Hotellerie eine immense Herausforderung mit sich. Hotels haben einen großen finanziellen Schaden, in Form von Umsatzausfall und zusätzlich entstandenen Kosten durch die Pandemie COVID-19 erlitten. Die Auswirkungen werden noch in den nächsten Jahren bemerkbar sein.

Status Quo

Krisenmanagement

Hotelbetreiber sind gezwungen, alle Maßnahmen zu ergreifen um Kosten einzusparen und ihre Fixkosten zu decken. Mitarbeiter werden auf Kurzarbeit gesetzt zum Teil entlassen, um wirtschaftlich zu überleben. Jetzt, wo die Regierung die Maßnahmen lockert, müssen sich viele Gedanken über die Situation zur Zeit danach machen. So sind Hygienemaßnahmen und die zukünftige Umsatzentwicklung nur zwei Aspekte der Hotellerie. Auch hier ist die Digitalisierung verschiedener Prozesse von entscheidender Bedeutung. Hotelbetreiber sind gezwungen, alle Maßnahmen zu ergreifen um Kosten einzusparen und ihre Fixkosten zu decken. Mitarbeiter werden auf Kurzarbeit gesetzt zum Teil entlassen, um wirtschaftlich zu überleben. Jetzt, wo die Regierung die Maßnahmen lockert, müssen sich viele Gedanken über die Situation zur Zeit danach machen. So sind Hygienemaßnahmen und die zukünftige Umsatzentwicklung nur zwei Aspekte der Hotellerie. Auch hier ist die Digitalisierung verschiedener Prozesse von entscheidender Bedeutung.

Unser Tipp: Jetzt sofort auf die Zeit nach der Krise vorbereiten. Digitalisierungspaket starten!


Devise ist es, Sie dabei bestmöglich zu unterstützen - mit Schulungen und Support.

Digitalisierung

Hier setzen wir als Technologieunternehmen seit jeher an: Wir geben Hotels die Möglichkeit, durch Digitalisierung Ihrer Prozesse, Kosten zu reduzieren und ihr Umsatzpotenzial besser auszuschöpfen.

Jetzt digitalisieren, sofort profitieren.

Jetzt starten

Jetzt handeln

Die Zeit, welche Hotels in der Vergangenheit aufgrund des guten wirtschaftlichen Umfeldes hatten, ist nun aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht mehr vorhanden. Die Hotels werden eine technologische Evolutionsbeschleunigung durchlaufen müssen, um wieder Fuss zu fassen und wettbewerbsfähig zu werden. So sehen wir schon heute die Unterschiede in der Hotellerie: Hotels, welche die Digitalisierung in ihr Unternehmen als festen Bestandteil ihrer Unternehmenskultur implementiert haben, sind erfolgreich im Umgang mit der Krise.